Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Gedenkstätte DIZ Stadtallendorf

Informationstisch, Marburg, Stadtautobahn B3, Sonntag, 5.Juni 2022, 11.00-18.00 Uhr

FERNBEZIEHUNGEN. Stadtallendorf und Marburg. Dokumente aus den Archiven in Marburg und Stadtallendorf im Rahmen der Aktion "Tischlein deck dich" zum Stadtjubiläum "800 Jahre Marburg" - Infos zur Jubiläumsaktion

Jahrhundertelang ein Ort im Nirgendwo der hessischen Provinz, rückt Allendorf durch die diktierte Industrialisierung der Rüstungsindustrie des NS-Regimes 1938/39 in den Fokus der Regionalentwicklung. Für die damals errichteten riesigen Sprengstoffwerke Allendorf wird Marburg bis 1945 freiwillig und unfreiwillig zu einem politischen und ökonomischen Bezugspunkt. Nach 1945 entwickelt sich Stadtallendorf zu dem wichtigsten Industriestandort in der Nachbarschaft Marburgs. Der Informationstisch am 5.Juni erinnert mit historischen Karten, Plänen und Fotografien an diese wechselvolle "Fernbeziehung".

Blicke in das DIZ (Entwurf: Architekturbüro Schultze&Schulze, Kassel, 1994) - Fotogalerie.

Blick auf die Kolonnade im FoyerBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerDiagonaler Zugang (Grundriss) zu einer AusstellungskojeBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerBlick auf die Balustrade auf dem Weg ins UntergeschoßSymbolische Gitterwand im UntergeschossSymbolischer Sichtbeton im UntergeschossGroße Treppe in der HalleSymbolisches Portal zur DauerausstellungStützpfeiler und Säulenvitrinen in der DauerausstellungLicht und Schatten in der DauerausstellungBlick auf die große Treppe in der HalleGarten des DIZ mit historischer Telefonsäule aus den ehemaligen NS-Sprengstoffwerken.

In Kooperation mit: