Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Gedenkstätte aktuell

Freitag, 10. Februar 2023, 17.00 Uhr, DIZ Stadtallendorf
IDEENWERKSTATT AUFBAUPLATZ. Bürgerforum zur Diskussion über die Neugestaltung des Platzes vor dem Aufbaugebäude im Rahmen der Erweiterung des DIZ Stadtallendorf - PROGRAMMFLYER

PRESSEANKÜNDIGUNG

Seit 2022 ist das DIZ Stadtallendorf ein "Nationales Projekt des Städtebaus". Neben dem Ausbau des DIZ durch ein modernes Ergänzungsgebäude gehört zu dieser bedeutenden Um- und Ausbauförderung durch das Bundesbauministerium auch die Planung eines Geschichtsparcours durch das heutige Stadtgebiet und ehemalige Gelände der NS-Sprengstoffwerke Allendorf der DAG und WASAG. Parallel dazu und mit der DIZ-Erweiterung koordinierbar ist die Neugestaltung des Platzes vor dem Aufbaugebäude, dem Sitz des DIZ Stadtallendorf. Als zentraler Platz in der Stadt soll dessen Umgestaltung in enger Abstimmung mit den Stadtallendorferinnen und Stadtallendorfern geplant werden. Dazu gibt es am 10. Februar im Aufbaugebäude und dem DIZ Stadtallendorf Informationsstände und Diskussionsplattformen. Sie sind herzlich eingeladen!

Blicke in das DIZ (Entwurf: Architekturbüro Schultze&Schulze, Kassel, 1994) - Fotogalerie.

Blick auf die Kolonnade im FoyerBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerDiagonaler Zugang (Grundriss) zu einer AusstellungskojeBlick aus einer Ausstellungskoje in das FoyerBlick auf die Balustrade auf dem Weg ins UntergeschoßSymbolische Gitterwand im UntergeschossSymbolischer Sichtbeton im UntergeschossGroße Treppe in der HalleSymbolisches Portal zur DauerausstellungStützpfeiler und Säulenvitrinen in der DauerausstellungLicht und Schatten in der DauerausstellungBlick auf die große Treppe in der HalleGarten des DIZ mit historischer Telefonsäule aus den ehemaligen NS-Sprengstoffwerken.

In Kooperation mit: