Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Studiokalender

Aktuell

Donnerstag, 01.Juli, 19.00 Uhr - Digital im "studio DIZ"

SprechZeit zu den 2. Tagen der Industriekultur Mittelhessen: Industrieheimat. Strukturwandel und Architektur von Stadtallendorf als Rüstungsaltstandort

Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf)

__________________________________________________________________________

Bisher auf "studio DIZ"

Donnerstag, 24.Juni, 19.00 Uhr - Digital im "studio DIZ"

SprechZeit: Wolfsburg - Stadtallendorf. Rüstungsaltstandorte im Vergleich

Mit Marcel Glaser M.A. (Kassel) und Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf).

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sonntag, 16. Mai, 16.00 Uhr - Digital im "studio DIZ"

SprechZeit zum Internationalen Museumstag: "Schöner fremder Mann". Migrantische Schlagerstars in der alten Bundesrepublik

Mit Luisa Benzinger B.A. (Frankfurt/M.) und Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf).

Costa Cordalis, Mireille Mathieu, Roberto Blanco - migrantische Schlagersänger*innen prägen das Bild der Unterhaltungskultur der alten Bundesrepublik. Einige von ihnen waren auch zu Gast in Stadtallendorf. Eine vergleichende Studie darüber, warum Freizeit und Entspannung seinerzeit in deutscher Sprache mit Akzent und von Künstler*innen mit fremdländischem Aussehen besonders beliebt war, fehlt bislang. Vortrag und Diskussion bieten einen Rückblick auf das Phänomen des migrantischen Schlagerstars in der alten Bundesrepublik aus der Perspektive der "postcolonial studies".

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Donnerstag, 06.Mai 2021, 13.00  Uhr - Digital im studio DIZ

Biografien in Veränderung. Seminar der EH Darmstadt (Leitung: G. Straßer) in Kooperation mit dem DIZ Stadtallendorf

Mitschnitt der Veranstaltung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Donnerstag, 29. April 2021, 19.00 Uhr - Digital im studio DIZ

Sammlungsgeschichte(n): Anschluss unter dieser Nummer? Telefonsäulen im Gelände der ehemaligen Sprengstoffwerke der DAG und WASAG in Stadtallendorf

Mit Herbert Köller (Heimat und Geschichtsverein Stadtallendorf), Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf) und Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Wolff (Stadtallendorf).

Mitschnitt der Veranstaltung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dienstag, 30. März 2021, 19.00 Uhr - Digital im studio DIZ

SprechZeit: Überlebenden wiederbegegnen. Über Treffen mit Zeitzeug*innen in Stadtallendorf und in der Bundesrepublik von den 1980er Jahren bis heute als Aufarbeitung von NS- Zwangsarbeit.

Mit Anja Kräutler (Stiftung Erinnerung-Verantwortung-Zukunft, Berlin), David Paul (DIZ Stadtallendorf) und Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf).

Sendungsmitschnitt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Donnerstag, 18. März 2021, 19.00 Uhr - Digital im studio DIZ

SammlungsGeschichte(n): Hart wie Papier? Hartpapierbehälter - Transportieren, Lagern und Bewahren in den 1950er Jahren.

Mit Herbert Köller (Heimat- und Geschichtsverein Stadtallendorf) und Dr. Jörg Probst (DIZ Stadtallendorf).

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dienstag, 23.Februar 2021, 19.00 Uhr

SprechZeit: "Jeder kam mal an" - Fünf Jahre "Flüchtlingskrise". - Digital im "studio DIZ".

Zur Erinnerung an die Willkommenskultur 2015/16 in einem Gespräch mit Akteur*innen der Geflüchtetenhilfe in Stadtallendorf

Mit Martina Merlo B.A. und Dr. Jörg Probst. - In Zusammenarbeit mit der VHS Marburg.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

27.Januar 2021, 18.00 Uhr

Über die Notwendigkeit der Erinnerung an die Shoa - Programmflyer als PDF-Download

Sonderveranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Digital im "studio DIZ".

Mit Leonie Clara Nützl B.A., Dr. Jörg Probst, Alena Schröder und Johannes Treml.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dienstag, 26.Januar 19.00 Uhr

SprechZeit: Migrant*innen zwischen Arbeit und Familie

Dr. Jörg Probst und Martina Merlo B.A. im Gespräch mit Nassemi Saoudi

Nähere Infos in Kürze.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dienstag, 15.Dezember 2020

"Jeder kam mal an". Ankunfts- und Ankommensbilder von Geflüchteten und Migrant*innen aus Stadtallendorf.

Filmpräsentation und Diskussion mit Martina Merlo

19.00 Uhr - DIGITAL via BIG BLUE BUTTON unter: https://webconf.hrz.uni-marburg.de/c/jor-gje-odi-kex

Ticket als Download.

Zum Film.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Donnerstag, 19. November 2020 - Workshop

Schwellenort Stadtallendorf. Stukturwandel und Konversion eines ehemaligen Rüstungsindustriestandortes - Programm als PDF-Download

Pressebericht zur Veranstaltung

Zentrale hessische Forschungs- und Gedenkstätte zu den Themen Kriegswirtschaft und Industrieverbrechen 1933-45 in Deutschland sowie Industriekultur und Strukturwandel in der Bundesrepublik.

Träger des DIZ ist der Magistrat von Stadtallendorf, unterstützt vom Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ).

In Kooperation mit: