Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Events

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.Januar

Seit 1996 ist der 27. Januar bundesweiter Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Tag vor 75 Jahren befreiten die Soldaten der Roten Armee die Überlebenden der drei Konzentrationslager in Auschwitz. Auf Anregung der Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz in Berlin beleuchteten in diesem Jahr zahlreiche Gedenkstätten in Deutschland ihre Gebäude. Damit sollte zum einen die Öffentlichkeit auf den Gedenktag aufmerksam gemacht werden und zum anderen sollte auch ein Zeichen gesetzt werden unter dem Motto „Lichter gegen Dunkelheit“ gegen die sich immer häufiger in der Gesellschaft zeigende Fremdenfeindlichkeit, den wachsenden Rassismus und die Verharmlosung des Nationalsozialismus. Das Dokumentations- und Informationszentrum Stadtallendorf (DIZ) beteiligte sich an dieser Aktion. An der Gedenkveranstaltung um 18:00 Uhr nahmen der Magistrat der Stadt Stadtallendorf mit Bürgermeister Christian Somogyi und die Landrätin Kirsten Fründt sowie der Marburger Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies teil. Schüler*innen der Georg-Büchner-Schule in Stadtallendorf und der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain ("Schulen ohne Rassismus") trugen ihre Überlegungen zum Thema Gedenken vor und Sebastian Sack von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Marburg las aus den Briefen der Lilly Jahn. Zum Abschluß rezitierte Mechthild Grabner vom Ensemble des Hessischen Landestheaters Marburg die Todesfuge von Paul Celan. Für die musikalische Umrahmung sorgten Mitglieder der Evangelischen Sing- und Musikschule Stadtallendorf unter der Leitung von Philip Schütz.

Ursprünglich sollte die Veranstaltung auf dem Platz vor dem beleuchteten Gebäude stattfinden. Das Wetter machte es aber erforderlich in die Innenräume auszuweichen. Die zahlreichen Teilnehmer erlebten eine eindrucksvolle und würdige Veranstaltung.  

 

 

Die beiden unteren Bilder:© Patricia Grähling, Stadt Marburg

 

 

This website was realised by the project »From my website to the internet-agency«. The project is part of the program »Lokales Kapital für soziale Zwecke«.

DIZ is an institution of the city of Stadtallendorf, supported by the District Council of Marburg-Biedenkopf and Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.