Menu
Logo DIZ
Logo DIZ

Aktuelles

Am Sonntag 27. Januar, dem Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, wird die Wanderausstellung "Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute" um 14 Uhr im DIZ eröffnet.

Die Ausstel­lung hat sich die Aufgabe gesetzt, dem mo­dernen jüdischen Leben Gesichter zu geben. Die Leben von dreizehn jungen Menschen mit jüdischen Wurzeln werden vorgestellt. Wie sehen sie Deutschland und ihr Leben in diesem Land? Aber auch eine historische Dimension wird eröffnet: jüdische Geschichte wird als Teil der Gesamt­geschichte dargestellt, die nicht auf Shoa und Judenfeindschaft reduziert wird.

Programmablauf:

Begrüßung durch Bürgermeister Christian Somogyi

Grußwort der Landrätin Kirsten Fründt

Jüdisches Leben in Deutschland - Vortrag und Gespräch von und mit Monika Bunk, stellvertretende Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Marburg

Musikalische Umrahmung durch das Duo Santiago mit Katharina Fendel (Flöte) und Johannes Treml (Gitarre)

Besichtigung der Ausstellung

Gedankenaustausch

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite wurde im Rahmen des Projektes »Von der eigenen Homepage zum Internetagentur-Betrieb« realisiert. Das Projekt ist Teil des Programms »Lokales Kapital für soziale Zwecke«

Träger des DIZ ist der Magistrat von Stadtallendorf, unterstützt vom Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ).